Presse/studie15.02.2018

Bester GKV Maklerservice 2018

Um Profis zu überzeugen, braucht es mehr als ein paar nette Flyer oder Hochglanzbroschüren. Anders als viele Mitglieder Gesetzlicher Krankenkassen klopfen Versicherungsmakler und Mehrfachagenten die Angebote und den Service der Kassen auf Schwachstellen ab, bevor sie mit diesen kooperieren. Doch welche Leistungen der Krankenkassen sind für die Vertriebsprofis besonders wichtig? Dieser Frage geht seit Jahren die GKV-Maklerumfrage nach, die von wmd-Brokerchannel, dem Vermittlerportal www.makleraktiv.de sowie dem Deutschen Finanz-Service Institut (DFSI) gemeinsam durchgeführt wird. An der aktuellen GKV-Maklerumfrage im Januar 2018 beteiligten sich exakt 391 Makler und Mehrfachagenten. Mit Hilfe einer Online-Befragung wurde ermittelt, was den Vertriebsprofis in Kooperationen mit Gesetzlichen Krankenkassen besonders wichtig ist.

Doch welche Kassen erfüllen diese Anforderungen am besten? Die Antworten sind eindeutig: 82,24 Prozent der Befragten bescheinigen der DAK-Gesundheit (DAK) besten Maklerservice, 73,66 Prozent der HEK – Hanseatische Krankenkasse und 66,75 Prozent der Techniker Krankenkasse (TK).
  Download Pressemeldung (pdf, 135.52 KB)
  zurück zur Übersicht

Presseservice

Persönliche Daten

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zum Versand der Pressemitteilungen und geben sie nicht an Dritte weiter.


Themen

Wir verschicken die Pressenews immer wenn wichtige Studien und Ratings anstehen. Bitte wählen Sie aus zu welchen Themen Sie gerne regelmäßig von uns informiert werden möchten.

Zum Presseservice anmelden

Unternehmen

DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH

DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH ist ein unabhängiger Datendienst, der marktrelevante Informationen zu Versicherern, Banken, sonstigen Finanzdienstleistern und Gesetzlichen Krankenkassen sammelt und bewertet. Dabei werden zu Finanzprodukten die Informationen, die für Privatkunden entscheidungsrelevant sind, gebündelt und als Produktratings dargestellt. Hier fließen insbesondere Daten aus den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB), Leistungs- und Servicedaten des Versicherers sowie Preis- und Prämiendaten ein. Das DFSI erstellt zudem seit 2008 branchenweite Leistungstests zu Finanzprodukten. Bei der Entwicklung der Test- und Ratingmethodik wird das DFSI durch Experten des institutseigenen Fachbeirats unterstützt. Diese verfügen über jahrelange Erfahrungen im deutschen Ratingmarkt und der Finanzdienstleistungsbranche.